Kim Kutschak | Rechtsanwältin | Mediatorin | Verfahrensbeiständin

Seit vielen Jahren bin ich im Bereich des Familienrechts tätig und begleite Familien als Rechtsanwältin, Mediatorin und Verfahrensbeiständin auf einem Teil ihres Weges. Bei großen und kleinen Zerwürfnissen innerhalb der Familie entsteht oft Misstrauen, der Leidensdruck ist enorm und es herrscht Perspektivlosigkeit. Hiervon sind meist alle Familienmitglieder betroffen. Ich habe es zu meiner Aufgabe gemacht, Familien dabei zu unterstützen einen Ausweg zu finden.

 

Wie ich arbeite

 

Weil ich lieber mit Vertrauen als mit Misstrauen arbeite, ist mir die einvernehmliche Konfliktlösung besonders wichtig. Gerichtsverfahren können Konflikte verschärfen, vertiefen oft die Gräben und es kommt zur verletzten Beziehungen. Sie sind kein Paar mehr, wollen aber Eltern bleiben und in der Lage sein, gemeinsame Entscheidungen zu treffen? Es gibt Konflikte und scheinbar nicht zu klärende Fragen in Ihrer Beziehung? Sie wollen Ihre Geschwisterbindung trotz Streits über das Erbe erhalten? Hier ist eine außergerichtliche Konfliktbearbeitung meist der bessere Weg. Aus meiner Erfahrung besteht so die bessere Chance wieder ins Gespräch zu kommen und gemeinsam in die Zukunft zu schauen.

 

Meine Erfahrungen

 

Seit dem Beginn meiner Tätigkeit als Rechtsanwältin bin ich ausschließlich im Familienrecht tätig. Durch einen von mir besuchten Fachanwaltslehrgang konnte ich mein Wissen auf diesem Gebiet vertiefen. Sie sind den Weg der Trennung bereits gegangen und möchten sich nun scheiden lassen? Als Rechtsanwältin begleite ich Sie gerne durch Ihre einvernehmliche Scheidung, berate und informiere über Kosten. Ich helfe Ihnen außerdem dabei, wenn nötig, Verfahrenskostenhilfe zu beantragen. Wichtig ist für mich hierbei, die bestehende Beziehung zu respektieren und Konflikte nicht zu befeuern.

 

Daher liegt mir meine Tätigkeit als ausgebildete Mediatorin auch besonders am Herzen. Eine Mediation eröffnet den Beteiligten die große Chance, ihren zukünftigen Umgang miteinander und die herrschenden Probleme selbst zu gestalten und Türen zu öffnen, die bereits verschlossen schienen. Bei meiner Arbeit hilft mir meine wohlwollende Neugier, aber auch meine neutrale Grundhaltung.  

 

Als Verfahrensbeiständin begleite ich außerdem Kinder und Jugendliche durch Sorge- oder Umgangsverfahren und helfe den Eltern dabei, möglichst eine einvernehmliche Regelung für die herrschenden Konflikte zu finden.

 

Ganz persönlich

 

Im Privaten arbeite ich jeden Tag aufs Neue, gemeinsam mit meinem Mann, an der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Unsere beiden Kinder zeigen uns immer wieder die Komplexität, Höhen und Tiefen der Elternschaft. Ich liebe es Sport zu machen, Fast Food zu essen und am Meer zu sein.

 

Rufen Sie mich an, schreiben Sie mir eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular. Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen!